Signet Camilla Hocker

Artikelnummer: 15071

Kategorie: Wohnzimmer


ab 299,98 €

inkl. 19% USt. , (inkl. Versand)
Versandkosten

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 313,00 €

Lieferzeit: 40 - 47 Werktage

Holzausführung 
Bezugsart 


Camilla Hocker

von Signet

Bezug Stoff oder Leder, Art und Farbe wählbar
Holzfüße in Buche, Farbton wählbar

Neuware die für Sie angefertigt wird mit Lieferzeit laut Angabe.

Der Hocker Camilla wird von Signet in Deutschland hergestellt, dies sind hochwertige Möbel - Qualität Made in Germany

Maße:
Breite 53 cm
Tiefe 45 cm
Höhe / Sitzhöhe 45 cm

AUFBAU
Gestell: Massives Buchenholz, Furniersperrholz
Polsterung: Mehrschichtig aufgebauter Polyätherschaum mit Fillabdeckung, legere Verarbeitung

Auf Anfrage und gegen Aufpreis sind auch abnehmbare Bezüge bei Stoffbezügen möglich.

BEZUGSARTEN

Stoff Reno (A)
Weicher Mikrochenille Artikel in matter und edler Optik.
100% Polyester
Scheuertouren 56.000
Lichtechtheit 5

Stoff Calma (B)
Stoff in moderner Optik mit angenehmer Haptik.
98 % Polyester 2% NY
Scheuertouren 30.000
Lichtechtheit 4 bis 5

Stoff Rocco (B)
Weicher Mikrochenille Artikel in matter und edler Optik.
85% Polyester 15% NY
Scheuertouren 25.000
Lichtechtheit 4 bis 5

Stoff Simba (B)
Flachgewebe mit softig angenehmer Haptik.
40% Polyester 40% Viscose, 20% Leinen
Scheuertouren 25.000
Lichtechtheit 5

Stoff Imola (C)
Imola ist ein strapazierfähiges Flachgewebe mit einem weichen Vliesbacking. Die Oberfläche präsentiert sich mit einem lässigen, verwaschenen Look. Mit 50.000 Schertouren verfügt Imola über sehr gute Gebrauchseigenschaften, die durch die gute Reibfestigkeit und einer sehr guten Lichtechtheit unterstrichen werden.
100% Polyester
Scheuertouren 50.000
Lichtechtheit 5

Stoff Milan (C)
Topmodische Velourwirkware mit natürlichem samtig weichen Griff und hochaktuellen Farben.
100% Polyester
Scheuertouren 50.000
Lichtechtheit 4 bis 5

Stoff Siena (C)
Siena ist ein innovativer Webstoff, dessen Material zu 60% aus recycelten PET und weiteren 40% Polyester besteht. Es verbindet die hohen Gebrauchseigenschaften einer Kunstfaser mit dem Ökologischen Anspruch, unsere Abfallberge zu reduzieren. Siena ist nach dem Global Recycle Standard zertifiziert. Die Vlieskaschierung auf der Unterseite besteht sogar aus 100% recyceltem PET. Darüber hinaus ist Siena angenehm weich und verfügt über eine leicht melierte, matte Färbung, die der Oberfläche ein edles Aussehen mit mehr Tiefe verleiht.
Er ist bis 30 Grad waschbar. Wir empfehlen die chemische Reinigung.
60% PET 40% Polyester
Scheuertouren 100.000
Lichtechtheit 4 bis 5

Stoff ABBY (D)
Mit samtweicher Oberfläche in vielen attraktiven Farben.
100% Polyester
Scheuertouren 35.000
Lichtechtheit 5

Stoff Lana (D)
Filzstoff mit hohem Wollanteil.
70% Wolle 25% Polyamid 5% AF
Scheuertouren 45.000
Lichtechtheit 4 bis 5

Stoff Lesa (D)
Angenehm weicher Baumwoll-/Leinen Mix mit geschmirgelter Oberfläche.
Die Natürlichkeit des Materials kommt in seiner unregelmäßigen Fadenstärke besonders gut zur Geltung.
Wir empfehlen Lesa besonders für abziehbare Bezüge und leger gepolsterte Modelle.
63% Baumwolle 37% Leinen
Scheuertouren 32.500
Lichtechtheit 4 bis 5

Stoff Malin (D)
Flachgewebe mit Optik in dezenter Zweifarbigkeit.
48 % Polyacryl 52 % Baumwolle
Scheuertouren 40.000
Lichtechtheit 4 bis 5

Stoff Pesaro (D)
Cordstoff
Pesaro wird auf traditionellen Cord Webstühlen in Europa gefertigt. Die leicht verwaschen wirkende Oberfläche spiegelt den Zeitgeist nach lässiger Eleganz wider. Das Material ist nach den strengeren Ökotex 200 Regeln zertifiziert und aufgrund der besonderen Garnstruktur leicht zu reinigen. In der Regel reichen Wasser und Seife aus.
54% Polyester 41% Zellstoffacetat 7% Viscose
Scheuertouren 35.000
Lichtechtheit 4 bis 5

Stoff Phoenix (D)
Das fantasievolle Motiv wird auf einen strapazierfähigen Microfaservelours gedruckt und gespiegelt. Eine Vielfalt an aktuellen Farben, die den Stoff sehr gut kombinierbar machen. Er wird als All Over ohne Beachtung des Rapportes verarbeitet.
100% Polyester
Scheuertouren 50.000
Lichtechtheit 4 bis 5

Stoff Amir (E)
Flachgewebe. Oberfläche mit leichtem elegantem Glanz.
59% Viscose 33% Baumwolle 8% Leinen
Scheuertouren 35.000
Lichtechtheit 4 bis 5

Stoff Lago (E)
Lago ist ein Q2 Stoff aus der Hightex Manufaktur Rohleder mit einer strapazierfähigen festen Bindung. Das Gewebe wird ohne chemische Ausrüstung produziert, auf Hautverträglichkeit geprüft und ist für Allergiker geeignet. Es steht eine umfangreiche Reinigungs- und Pflegeanleitung zur Verfügung.
74% Polycryl 26% Polyester
Scheuertouren 30.000
Lichtechtheit 6 bis 7

Stoff Livio (E)
Stoff mit angenehmer Haptik und interessanter zweifarbiger Optik.
36% Baumwolle 26% Polyacryl 16% Viscose 10% Polyamid 7/% Reißwolle 5% Leinen
Scheuertouren 30.000
Lichtechtheit 4 bis 5

Stoff Mambo (E)
Im schönen griffigen Dessin, trotz grober Struktur, angenehme Oberfläche.
47% Polyacryl 26% Baumwolle 9% Polyester 9% Leinen
Scheuertouren 30.000
Lichtechtheit 4 bis 5

Stoff Genua (F)
Samtiger Griff und Aussehen
Genua ist ein echter Power Velours aus der Hitex Manufaktur von Rohleder. Die Farben verfügen über eine hohe Brillanz. Der hohe Flor neigt zur materialbedingten Sitzspiegelbildung, die den individuellen Charakter des Materials noch mehr hervorhebt. Mit 100.000 Scheuertouren ist Genua nahezu unverwüstlich und prädestiniert für den täglichen Einsatz. Genua wird ohne chemische Ausrüstung produziert, auf Hautverträglichkeit geprüft und ist für Allergiker geeignet. Für Genua steht eine umfangreiche Reinigungs- und Pflegeanleitung zur Verfügung.
65% Acryl 35% Polyester
Scheuertouren 40.000
Lichtechtheit 4

Stoff Pure (F)
Pure hat nicht nur einen dekorativen Reiz, sondern ist auch durch und durch als Polsterstoff einsetzbar. Der karierte Grund erhält mit einem in Rauten gezogenen Faden eine dreidimensionale Komponente. Als Akzent, Kissen oder Hauptbezug eingesetzt, verleiht er jedem Modell einen besonderen Eindruck.
100% Polyester
Scheuertouren 70.000
Lichtechtheit 5

Stoff Varese (F)
Varese ist ein Q2 Stoff aus der Hightex Manufaktur Rohleder mit einer eindrucksvollen Hoch-Tief-Struktur. Der Stoff ist angenehm weich, strahlt jedoch dazu eine hohe Robustheit aus. Varese wird ohne chemische Ausrüstung produziert, auf Hautverträglichkeit geprüft und ist für Allergiker geeignet.
Es steht eine umfangreiche Reinigungs- und Pflegeanleitung zur Verfügung.
88% Polyacryl 12% Polyester
Scheuertouren 35.0000
Lichtechtheit 3 bis 4

Stoff Locarno (G)
Boucléstoff
Das klassische Bouclé ist zurück. Seine angenehm weiche Oberfläche entsteht durch die unregelmäßigen Garnstärken, Knötchen und Schlingen.
55% Polycryl 15% Polyester 12% Viscose 6% Leinen
Scheuertouren 30.000
Lichtechtheit 5

Stoff Meda (G)
Meda ist ein superweicher Stoff mit hohem Flor und kräftiger Farbbrillanz, der jedes Möbelstück zu einem Showpiece werden lässt. Die große Materialmenge je Meter verleiht Meda eine exklusive Ausstrahlung. Darüber hinaus ist das Garn von Haus aus strapazierfähig und voll alltagstauglich. Waschen 30° Grad, Schongang, schonendes Schleudern.
65% Acryl 35 Polyester
40.000 Scheuertouren
Lichtechtheit 4

Stoff Monza (G)
Bei Monza verbinden sich flache und hochflorige Abschnitte zu einem gleichmäßigen Muster das dem Möbel eine eindrucksvolle Plastizität verleiht. Je nach Farbe kommt der 2 Ton Effekt unterschiedlich stark zur Geltung.
Waschen 30° Grad, Schongang, schonendes Schleudern.
65% Acryl 35% Polyester
Scheuertouren 40.000
Lichtechtheit 4

Leder Colorado (II)
Semi Anilin Leder
1,1 - 1,4 mm stark
Leicht korrigiertes Leder, mit einem Hauch von Pigment zur Pflegeerleichterung.
Europäische Rohware vom Rind.
Natur- und Wachstumsmerkmale sind sichtbar.
In großen Farbtrommeln vorher durchgefärbt, endgültiger Farbton wird mit Pigmenten erreicht.

Leder Namibia (II)
Namibia ist ein im Fass durchgefärbtes Rind-Dickleder von europäischen Bullen.
1,4 - 1,6 mm stark.
Die Hautoberfläche bleibt erhalten, wird jedoch nach der Gerbung geprägt und mit Farben auf wasserlöslicher Basis pigmentiert. Dadurch wird die Oberfläche gleichmäßiger und Naturmerkmale treten nicht so stark in den Vordergrund. Flüssigkeiten dringen nur langsam in das Leder ein und können kurz nach dem entstehen aufgewischt werden.
Namibia ist strapazierfähig und lichtecht. Ebenso verfügt es über gute Abriebwerte und eine hohe Reißfestigkeit. Die naturgetreue Prägung zeigt die markante Narbenstruktur eines Dickleders.

Leder Prestige (IV)
Prestige ist ein Leder von freilebenden südamerikanischen Stieren.
1,4- 1,6, mm stark
Das Leder wird im Fass durchgefärbt und präsentiert sich mit einer rustikalen Narbenstruktur und schönem Kuppenglanz. Sämtliche Merkmale, wie Hornstöße, Zeckenbisse, Hautfalten, bleiben voll sichtbar erhalten und stehen für die natürliche Herkunft dieses angenehm griffigen Leders. Durch den Verzicht auf eine deckende Farbe, bleibt die Atmungsaktivität erhalten und das Leder füllt sich schnell angenehm warm an. Naturbelassene Leder sind äußeren Einwirkungen stärker ausgesetzt als gedeckte Leder. Vermeiden Sie starke Sonneneinstrahlung und pflegen Sie die Oberfläche mit speziellen Pflegeprodukten. Prestige verändert seine Oberfläche im Gebrauch. Für den Kenner wird es mit der Zeit immer schöner und verleiht dem Möbel den Charakter eines Einzelstücks.

Leder Uri (IV)
Naturbelassenes Dickleder / Nubukleder
1,8 - 2,0 mm stark
Uri ist ein ausdrucksstarkes Dickleder mit einer Stärke von 1,8-2,0 mm aus europäischen Rinderhäuten. Die Kuppen sind nubukiert (angeschliffen), was dem Leder einen angenehmen weichen Griff und einen leichten Schreibeffekt verleiht. Das Leder wird ohne Chrom mit einer ökologiegerechten Mineralgerbung hergestellt. Uri wird im Fass durchgefärbt und hochwertigen Fetten behandelt. Die Atmungsaktivität bleibt voll erhalten. Uri ist ein Nubukleder. Nubukleder sind auf der Oberfläche angeschliffene Leder, dadurch sind diese samtig warm und offenporig. Durch die offene Hautstruktur ist das Material anfälliger für Verschmutzungen. Flüssigkeiten nimmt das Leder schnell auf. Durch die unregelmäßige Oberfläche werden die meisten Verunreinigungen schnell zu einem Bestandteil der lebendigen Fläche. Ein Leder wie geschaffen für den Liebhaber eines natürlichen Materials, das jedes Möbelstück zum Unikat macht. Farb- und Strukturabweichungen der einzelnen Häute, stellen eine charakteristische Eigenschaft dar.

Leder Rancho (IV)
Rancho ist ein im Fass durchgefärbtes Rind-Dickleder von europäischen Bullen.
1,4 - 1,6 mm stark.
Nach der klassischen Chromgerbung wird das Leder vegetabil (pflanzlich) nachgegerbt und erhält dadurch seine feste und feine Struktur. Die natürliche Hautoberfläche mit all seinen Zufälligkeiten bleibt komplett sichtbar. Rancho verfügt durch den Anschliff von Hand mit sehr feinem Schleifpapier über eine seidige Oberfläche. Zusätzliche Wachse sorgen für einen Look, der denen viel benutzter Lederaccesoires oder Trachtenbekleidung gleicht. Der natürliche Alterungsprozess wurde optisch vorweggenommen.
Rancho ist voll Atmungsaktiv und Hautfreundlich. Durch die offene Hautstruktur ist das Material anfälliger für Verschmutzungen, Flüssigkeiten nimmt das Leder schnell auf. Durch die unregelmäßige Oberfläche werden die meisten Verunreinigungen schnell zu einem Bestandteil der lebendigen Flächen.
Ein Leder, wie geschaffen für den Liebhaber eines natürlichen, kernigen Materials, dass jedes Möbelstück zum Unikat macht.

Leder Alamo (VI)
Naturbelassenes offenporiges Leder mit Wachszurichtung.
1,1 - 1,4 mm stark
Süddeutsch schwere Bullenhäute. Natur- und Wachstumsmerkmale sind sichtbar. In großen Farbtrommeln komplett durchgefärbt.
Für die Pflege und Reinigung des Anilin Leders ist ausschließlich das spezielle dafür entwickelte Pflegeset zu benutzen. Bei normalen Gebrauch reicht regelmäßiges Absaugen mit einer nicht scharfkantigen Düse oder das Abwischen mit einem, mit destilliertem Wasser, befeuchtetem Tuch. Das Anilin Leder sollte vierteljährig, mit dem erhältlichen Pflegeset, behandelt werden.

Leder Nubuk (VI)
Flauschiges Nubukleder mit beeindruckender Ausstrahlung und Haptik. Jede Haut ein Unikat.
1,2 - 1,4 mm stark
Nubuk ist ein traumhaft flauschiges Nubukleder mit einer beeindruckenden Ausstrahlung. Der Artikel ist ein typisches Beispiel für das Zusammenspiel alter Traditionen und modernster Technologie. Hell durchgefärbt, zwischengetrocknet, dunkel topgefärbt, getrocknet und danach mit viel Gefühl so angeschliffen, dass vereinzelnd noch Narbenreste stehen bleiben, die dem Leder diese wunderschöne und unnachahmliche Optik verleiht. Jede Haut ist ein Original, welches man nicht kopieren kann. Das Nubukleder hat eine wunderschöne Vintage-Optik.
Nubukleder sind auf der Oberfläche angeschliffene Leder, dadurch sind diese Leder samtig warm und offenporig. Durch die offene Hautstruktur ist das Material anfälliger für Verschmutzungen, Flüssigkeiten nimmt das Leder schnell auf. Durch die unregelmäßige Oberfläche werden die meisten Verunreinigungen schnell zu einem Bestandteil der lebendigen Fläche. Ein Leder wie geschaffen für den Liebhaber eines natürlichen Materials, das jedes Möbelstück zum Unikat macht.

Weitere Bezugsarten, sowie auch gestellte Fremdstoffe, sind für den Hocker Camilla möglich, fragen Sie dies einfach bei uns an.


Warengruppe:
Bezugsart:
Gestellart:
Kontaktdaten
Frage zum Artikel