Bacher Chess Beistelltisch - Couchtisch Platte Eiche (Größe wählbar)

Artikelnummer: 12109

Kategorie: Wohnzimmer


ab 581,98 €

inkl. 19% USt. , (inkl. Versand)
Versandkosten

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 615,00 €

Lieferzeit: 45 - 54 Werktage

Chess Couchtisch Gestell 
Chess Couchtisch Plattengröße und Höhe 
Holzplattenausführung 


Chess Beistelltisch / Couchtisch Platte Eiche

von Bacher

Platte in FENIX NTM, Farbe wählbar
Gestell in Chrom hochglanz oder pulverbeschichtet schwarz

wählbar in 5 Größen:
35x35 cm Höhe 42 cm (3060G65)
35x35 cm Höhe 47 cm (3060H65)
35x35 cm Höhe 62 cm (3060J65)
49x49 cm Höhe 37 cm (3061G65)
49x49 cm Höhe 42 cm (3061H65)

Neuware die für Sie angefertigt wird mit Lieferzeit laut Angabe.

CHESS setzt jeden Unentschlossenen ins schachmatt: Dieser quadratische Beistelltisch ist an Flexibilität und Einsatzmöglichkeiten kaum zu übertreffen, denn sowohl Größe, Höhe, Material oder auch Menge sind frei wählbar..

Der Beistelltisch / Couchtisch Chess wird in Deutschland von der Firma Bacher hergestellt. Hochwertige Möbel - Qualität Made in Germany.

MATERIALIEN

Massivholz
Die lebendige Natürlichkeit von Holz stellt hohe Anforderungen, denn erst die kundige Hand des Fachmanns bringt die wunderschönen Maserungen der ausgewählten Hölzer zur Geltung. Durch eine intensive Oberflächenveredelung erhalten die Tischplatten von Bacher diesen starken Aufforderungscharakter, sie zu berühren und ­genießerisch darüber zu streichen. Massivholz in seiner edelsten Form: Dreischichtplatten, durch und durch im gleichen Holz, in drei Lagen verabeitet für beste Standfestigkeit und geringstmöglichen Verzug. Ausgesuchte Hölzer aus europäischen Wäldern nachhaltiger Bewirtschaftung werden von Fachleuten zusammengestellt und zu schönsten Platten verarbeitet.

Metallteile
Metallteile werden vor der Verchromung geschliffen und/oder poliert. Dieser Vorgang wird in Handarbeit ausgeführt, wobei leichte Streifen oder Riefen entstehen können, die je nach Lichtbrechung sichtbar werden.


Warengruppe:
Tischplatte:
Kontaktdaten
Frage zum Artikel